Zukunftssichere Handelsplattform vom Profi,
ausbaubar bis zu einer Multi-Channel-Wundertüte.

Im digitalen Zeitalter wollen sich Kunden online informieren und Preise vergleichen, um letztendlich bei einem verlässlichen Anbieter einzukaufen. Die Darstellung der Produkte muss übersichtlich sein und die Suche rasch die richtigen Ergebnisse liefern - und zwar 24 Stunden am Tag, jeden Tag. Auf der selben Basis wie unsere Websitenpakete erweitern wir Ihre Website um Funktionen wie Benutzerkonten, Warenkorb, Lagerverwaltung, Berechnung von Mehrwertsteuer und Versandkosten sowie die Bezahlung mit den gängigen Zahlungsanbietern.


Shop Starter

Website mit grundlegenden
E-Commerce Funktionen


Auf der Basis von Web Basic erweitern wir Ihre Website um Onlineshop-Funktionen, so dass Sie mit dem Handel im Netz loslegen können. Wir konfigurieren für Sie die notwendigen Produkte (z.B Schuhmodelle in verschiedenen Grössen und Farben oder Shampoos in verschiedenen Packungsgrössen). Ihr Sortiment wird in einer sauberen Produktübersicht mit Filterfunktion angezeigt sodass die Kunden in wenigen Schritten eine Bestellung abschliessen können. Die fixe Liefergebühr wird beim Einkauf automatisch dazugerechnet und die Kunden bezahlen den Einkauf per Rechnung.

Shop Business

Das Schweizer Messer für den
modernen Handel im Internet


Neben dem Funktionsumfang des Web Basic Paketes erhalten Sie hiermit verschiedene Erweiterungen, um mit den grossen Onlineshops konkurrieren zu können. Angefangen bei der Implementation von einem HTTPS-Zertifikat für die sichere Übertragung der Informationen Ihrer Kunden, gehen die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt weiter: Das Hinzufügen eines Newsletters, die Bezahlung mit Kreditkarte, TWINT oder PayPal bis hin zur integrierten Bonitätsprüfung bei der Bezahlung auf Rechnung. Sie erhalten ein professionelles Werkzeug, um Ihr Handelsunternehmen für die Zukunft im Internet fit zu machen.

Shop Pro

Erweiterte Funktionen für mehr
Umsatz und zufriedene Kunden


Manchmal ist gut einfach nicht gut genug. Wenn die Verkäufe anziehen wird es wichtig Ihren Kunden das Einkaufen einfacher zu gestallten und die Übersicht über Ihre Umsätze zu behalten. Mit dem Enterprise Paket integrieren Wir detaillierte Reports für ausgewählte Benutzerrollen im Onlineshop. Fundierte Zahlen zum Verkauf, Steuern, Beträge in den Warenkörben, Verkaufsabbrüche oder die verwendeten Zahlungsmethoden - Sie wissen genau was läuft.


Händler wollen in Waren investieren - nicht in das Inventar. Durch monatlich planbare Raten haben Sie die Möglichkeit gleich mit einem professionellen Onlineshop loszulegen, und Ihr Geld dort zu investieren, wo Sie auch Geld verdienen. Die angegebenen Monatsraten dienen als Beispiele für Ihr Projektbudget und sind unter der Annahme einer Finanzierung über drei Jahre berechnet. Als Zins wird maximal 10% angenommen. Dieser Betrag kann je nach Finanzierungspartner oder Dauer variieren. Erfahren Sie mehr zu unserem Vorgehen, oder kontaktieren Sie uns für eine detailliertes Projektangebot.

Die nachfolgenden Pakete sind zusammengestellt nach Erfahrungen aus bisherigen Projekten. Die beschriebenen Funktionen beruhen auf Standarderweiterungen und können bei Bedarf mit anderen Modulen kombiniert oder um spezifische Funktionen erweitert werden.



Paketpreis

Transparente Abrechnung und klarer Funktionsumfang. Ganz nach Ihren Budgetplänen haben Sie die Möglichkeit Ihr Projekt zu finanzieren, oder als einmalige Zahlung abzurechnen. Sie erhalten Ihre Website ohne versteckte Gebühren oder Folgekosten.


Web Basic Paket

Mit Web Basic erhalten Sie eine solide Basis basierend auf dem Open Source Framework Drupal. Die Pflege von Inhalten und Produkten kann einfach und rasch von Ihnen oder Ihrem Team erledigt werden.

E-Commerce

Die Grundlage für E-Commerce ist die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Produktkonfigurationen (z.B. Schuhmodelle in verschiedenen Grössen, Farben und Herstellern, oder Shampoos in verschiedenen Grössen). Die Produkte sind in der Lagerverwaltung integriert und können von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern einfach gepflegt werden. Die Produktübersicht mit Filterfunktion schafft Überblick über Ihr Sortiment und die Kunden können über einen einfachen Bestellvorgang den Einkauf auf Rechnung erledigen und an die gewünschte Versandadresse liefern lassen.

Bezahlung mit PayPal

PayPal ist das Urgestein der Zahlungsanbieter. Technisch stabil und einfach zu integrieren bietet es den Kunden die Auswahl zwischen Bezahlung über das PayPal-Konto, oder auch wahlweise die Bezahlung mit Kreditkarte (ohne Registration). Wenn Sie daran denken auch direkte Zahlungen in Ihrem Onlineshop anzubieten ist PayPal sicherlich die erste Integration, welche Sie im Auge haben sollten.

Bezahlung mit Kreditkarte

Klick, gekauft. Als grundlegendste Funktion im Onlineshop gehört die Implementierung der Bezahlung mit verschiedenen Kreditkarten.

Bezahlung mit TWINT

TWINT ist eine Payment- und Shopping-Applikation der Schweizer PostFinance. Der Kunde erhält beim Einkauf einen QR-Code welchen er per Smartphone-Applikation scannt und damit in wenigen Augenblicken den Einkauf bestätigt.

HTTPS Zertifikat

Das HTTPS Zertifikat verschlüsselt die Kommunikation des Seitenbesuchers und verhindert Datenmanipulationen im Netzwerk oder die unerwünschte Weitergabe von Informationen. Zudem ist das Zertifikat auch eine Garantie an den Kunden, dass die Website auf welcher er sich befindet von einem geprüften Anbieter stammt und vertrauenswürdig ist.

Rechnung als PDF

Nach dem abgeschlossenen Einkauf wird dem Kunden automatisch eine Rechnung als PDF zugestellt. Die Rechnung kann von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern eingesehen und bei Bedarf dem Kunden nachgesendet werden.

Bonitätsprüfung und Bezahlung auf Rechnung

Der Kunde hat die Möglichkeit, die Bestellung per Rechnung zu bezahlen. Beim Einkauf wird von einem externen Anbieter die Bonitätsprüfung vorgenommen, die positive Bonität sofort bestätigt und der Verkauf abgeschlossen. Sollte die Prüfung negativ ausfallen, werden dem Kunde/Kundin andere Zahlungsmöglichkeiten vorgeschlagen. Die Rechnung erhält der Kunde/ die Kundin direkt vom externen Anbieter, welcher auch das Inkasso übernimmt.

Newsletter

Der Besucher der Website hat die Möglichkeit, sich für einen oder mehreren Newsletter anzumelden. Der Versand und die Auswertung der Newsletters erfolgen dabei über externe Anbieter (Mailchimp oder Campaign Monitor).

Reports

Sie erhalten detaillierte Berichte für ausgewählte Benutzerrollen gleich im Onlineshop. Fundierte Zahlen zum Verkauf, Steuern, Beträgen in den Warenkörben, Verkaufsabbrüche oder den verwendeten Zahlungsmethoden sind sofort verfügbar. Auf Wunsch können die Berichte nach Ihren Bedürfnissen um zusätzliche Daten erweitert und an Ihre KPI’s angepasst werden.

Preismatrix

Die Preismatrix wird Umgangssprachlich auch Mengenrabatt genannt. Sie kann sich als ein sehr gutes Mittel eignen, um den Kunden dazu zu bewegen, grössere Mengen bei Ihnen einzukaufen. Sie konfigurieren pro Produkt die angebotene Mengenrabatte, im Warenkorb werden dem Kunden die richtigen Preise angezeigt, und nach dem Einkauf wird der Lagerbestand automatisch aktualisiert.

Nachbestellen

Ihre Kunden können neue Einkäufe aus bereits abgeschlossenen Bestellungen erstellen. Dabei wird geprüft, ob die Produkte noch im Sortiment und an Lager sind. Wenn nicht, wird der Kunde darauf hingewiesen, dass er den Inhalt des Warenkorbs anpassen muss.

Wunschliste und Produktvergleich

Ich schaue nur. Diesen Satz bekommen Händler oft zu hören. Bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, Produkte einer Wunschliste für einen späteren Einkauf zu speichern, oder vor dem Kauf verschiedene Produkte aus Ihrem Sortiment zu vergleichen.

Je nach dem Stand und den Zielen Ihres Unternehmens, oder den besonderen Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe, bieten sich zusätzliche Erweiterungen oder Schnittstellen zu bestehenden Handelsplattformen wie Google Merchant und Ricardo an. Ganz nach Ihren Bedürfnissen!

Los geht's!

Haben Sie ein Projekt im Sinn? Wir wollen gerne mehr von Ihnen erfahren.
Lernen sie uns kennen und vereinbaren sie eine unverbindliche Standortbestimmung Ihres Projekts.